10.08.2010

Endermologie gegen Cellulite

Das Endermologie Verfahren gegen Cellulite ist vereinfacht als Hautgymnastik zu verstehen. Es ist eine nicht invasive und absolut risikofreie Methode, welche vollkommen ohne chemische Substanzen auskommt. Lediglich die natürlichen Funktionen des Körpers sollen damit angeregt und aufgebaut werden. Die Endermologie ist eine tiefgehende Massagetechnik speziell entwickelt für das Bindegewebe. Ursprünglich wurde sie bei medizinisch post-operativen Behandlungen, zum Beispiel bei Brandopfern und Operationsnarben, eingesetzt. Seit einigen Jahren aber wird die Endermologie immer mehr als erfolgreiche Behandlungstechnik gegen Cellulite eingesetzt.

Angewandt wird diese Saug-/Druckmassage von speziell ausgebildeten Therapeuten. Zuerst schlüpft man in einen dünnen Ganzkörperanzug. Dieser soll ein problemloses Gleiten über die Haut ermöglichen und zugleich schützt er die Haut vor blauen Flecken. Denn bei der Endermologie Massage wird die Haut ordentlich durchgewalkt. Dabei liegt man bequem auf einer gepolsterten Behandlungsliege. Eine Therapeutin fährt das Massagegerät mit festem Druck, in einer bestimmten Reihenfolge, über die zu behandelnden Problemzonen. Dabei wird die Haut immer im Wechsel angesaugt, gerollt und geknetet.
Durch den im Endermologie Handgerät parallel erzeugten Unterdruck wird eine Hautfalte angesaugt und dabei zu einer Welle geformt, diese wird dann mal zusammen und wieder auseinander gerollt und geknetet. Dadurch wirkt die Endermologie Massage, im Gegensatz zu herkömmlichen Anti Cellulite Cremes, die nur die Oberfläche der Haut erreichen, bis tief in die unteren Bindegewebsschichten und Unterhautfettablagerungen. Dabei wird das gesamte Gewebe angeregt und das lymphatische System stimuliert, so dass Stoffwechselprodukte wieder ungehindert abtransportiert werden können.
Wenn dieser natürliche Vorgang im Körper wieder problemlos funktioniert, können übermäßige Fettablagerungen abgebaut, die Cellulite gemildert und die Haut gestrafft werden. Etwa 40 Minuten dauert eine Endermologie Behandlung, zwei bis drei Sitzungen in der Woche sollte man sich gönnen . Nach meist 10 Behandlungen ist der Eingangszyklus abgeschlossen. Um das Ergebnis zu halten, sollte man ein- bis zweimal im Monat eine Anwendung machen lassen. Die Kosten pro Behandlung liegen bei ungefähr 80 Euro.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar: